Ein weiteres Jahr an der Leine

13. Juni 2015 @

Gute Nachrichten sind ja selten, weil sie kaum jemanden zu interessieren scheinen. Diese aber gehört zu der Rubrik „gern gehört“. Leon Andreasen, einer der „Oldies but Goldies“ im Team der Mannschaft von Michael Frontzeck hat sich für ein weiteres Jahr bei Hannover 96 verpflichtet. Am Freitag unterschrieb Andreasen für ein weiteres Jahr bei den „Roten“.

Leon Andreasen bei der Unterschrift für ein weiteres Jahr in Hannover - Foto: Hannover 96 GmbH

Leon Andreasen bei der Unterschrift für ein weiteres Jahr in Hannover – Foto: Hannover 96 GmbH

Der Däne, der sehr oft lange verletzt war, sich aber immer wieder mit guten Leistungen ins Team zurückbrachte, kam 2009 vom FC Fulham an die Leine. Bis heute schaffte er 80 Einsätze mit 13 Toren und ist damit einer der dienstältesten Profis von Hannover 96. In der zurückliegenden Spielzeit kam er auf 17 Einsätze unter den Trainern Tayfun Korkut und Michael Frontzeck. Er selbst sagt zu der Verlängerung: “ Ich freue mich, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat und auf die weiteren Aufgaben mit Hannover 96. Mein Sohn ist hier – Hannover ist wie mein Zuhause. Von daher habe ich mich mit der Entscheidung nicht schwergetan.“ Mit Andreasen hat sich auch eine echte Persönlichkeit für den Verbleib bei 96 entschieden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.