Ein toller „Bärendienst“

21. September 2015 @

Treffen in Hannover-Stöcken: Claudia Staudt von der Abteilung Technology Communications der Continental Reifen Deutschland GmbH hat einen bunten Spendenscheck mit vielen Teddybären mitgebracht. Und mit einer Zahl: 500 Euro gehen an den Verein „Kleine Herzen Hannover“, der sich für die bessere Unterbringung und Betreuung von jungen Menschen mit angeborenem Herzfehler in der Medizinischen Hochschule engagiert.

Claudia Staudt (re.) übergibt den Scheck mit dem Verkaufserlös an Ira Thorsting – Foto: Jörns Thorsting

Claudia Staudt (re.) übergibt den Scheck mit dem Verkaufserlös an Ira Thorsting – Foto: Jörns Thorsting

Ira Thorsting, Vorsitzende des rührigen Projektvereins aus Sehnde, schwärmt von den beiden Stationen, die gerade neu eingerichtet werden – mit Eltern-Kind- und Familienzimmern, einem Eltern-Ruheraum, Patientenküche und Spielzimmer. Da kommt die Spende der Conti-Mitarbeiter gerade recht. Sie haben Werbematerial, das bei Aktionen ihres Unternehmens übrig geblieben ist, zugunsten karitativer Organisationen verkauft. Unter anderem eben besagte Teddys.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.