Drei Tage Frühjahrswanderfahrt des RGF

16. Mai 2015 @

Der Ruderverein für das große Freie (RGF) war in diesem Jahr vom 1. bis 3. Mai auf Frühjahrswanderfahrt. Mit 20 kleinen und großen Ruderern ging es ab Stolzenau die Weser flussabwärts.

Insgesamt wurden 82 Kilometer auf dem Wasser absolviert – Foto: Silke Kardinal

Insgesamt wurden 82 Kilometer auf dem Wasser absolviert – Foto: Silke Kardinal

Das erste Nachtlager wurde nach 24 Kilometern beim Ruderverein in Nienburg aufgeschlagen. Am nächsten Tag stand eine 30 Kilometer lange Etappe bevor, bei der einmal geschleust werden musste und die Boote über eine Bootsrutsche den Höhenunterschied ausglichen. Die zweite Übernachtung erfolgte dann beim Ruderverein in Hoya.

Am Sonntag ging es um 10 Uhr wieder aufs Wasser und nach einer weiteren Schleuse und 28 Kilometern war auch diese Etappe abgeschlossen. Danach wurden die Boote aus dem Wasser genommen, verladen – und nachdem sich alle bei einem Picknick nochmals gestärkt hatten, traten die Wasserwanderer den Heimweg an. Alle Teilnehmer waren einmal mehr sehr begeistert und auch das Wetter hatte sich für die Tour von seiner besten Seite gezeigt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.