Diebstähle auf zwei Autobahnparkplätzen

7. Mai 2015 @

Eine große Familie müssen Diebe gehabt haben, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Lastzug auf der Anlage „Varrelheide“ an der A 2 bestohlen haben. Sie entluden dort vier Paletten Windeln aus einem Sattelzug.

Die Polizei konnte die Windeln nicht finden - Foto: JPH

Die Polizei konnte die Windeln nicht finden – Foto: JPH

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte ein 48-jähriger Trucker auf dem Parkplatz Varrelheide in Fahrtrichtung Dortmund in seinem Sattelzug geschlafen und war gegen 2.20 Uhr durch Geräusche und Wackeln des Fahrzeugs wach geworden. Kurz darauf bemerkte er zwei Personen an seinem Gespann, die daraufhin in einen weißen VW Crafter stiegen und auf die Autobahn flüchteten. Bei seiner Überprüfung stellte er den Diebstahl diverser Kartons mit Windeln fest. Die Täter hatten offenbar die Plane aufgeschnitten und einen Teil der Ladung gestohlen. Eine Fahndung der alarmierten Polizei verlief ohne Erfolg. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3500 Euro.

Auch an der A 7 haben Diebe auf der Tank- und Rastanlage Wülferode an der A 7 in derselben Nacht zugeschlagen. Sie demontierten zwei an einem Auflieger befestigte Auffahrrampen. Den Diebstahl bemerkte der Sattelzugfahrer Mittwochmorgen gegen 4 Uhr. Der 57-Jährige hatte sein Fahrzeug Dienstagabend gegen 20 Uhr in Fahrtrichtung Kassel geparkt. Das Diebesgut hat einen Wert von zirka 500 Euro.

Zeugenhinweise erbittet die Autobahnpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-89 30.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.