Diebe mit neuer Masche auf Tour: bei Fußballspielen

5. Mai 2015 @

Fußballspiele im Landkreis Gifhorn nutzten bislang unbekannte Täter am vergangenen Sonntagnachmittag laut Polizei, um sich während der Spiele zwischen 13 und 15.30 Uhr in den Umkleideräumen verschiedener Spielorte zu bereichern. In Neudorf-Platendorf, Triangel, Meinersen und Müden verschafften sich der oder die Täter Zugang zu den teilweise nicht verschlossenen Umkleideräumen, teilt die Polizei mit.

Noch zeiht die neue Masche offensichtlich - Foto: Red

Noch zieht die neue Masche offensichtlich – Foto: Red

Aus der in den Räumen vorgefundenen Bekleidung wurden Geldscheine gestohlen. Dabei gefundene Autoschlüssel nutzen die Täter, um auch in den geparkten Fahrzeugen nach Portemonnaies und Bargeld zu suchen. Die Schlüssel blieben dann in den Fahrzeugen zurück. In einem Fall wurde ein Autoschlüssel, der in Neudorf-Platendorf entwendet wurde, am Sportplatz in Gamsen aufgefunden.

Bereits am Sonntag, 12. April, hatte es eine Diebstahlserie mit gleicher Arbeitsweise in Wittingen, Wahrenholz und Oerrel gegeben, ohne dass es Hinweise auf den oder die Täter gegeben hätte. Es ist damit zu rechnen, dass sich diese Art der Vorgehensweise auch an anderer Stelle fortsetzen wird.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.