Die ersten 100 Tage im neuen Job: Erfahrungen von Berufsrückkehrerinnen

16. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ – unter diesem Motto findet das vierte Netzwerktreffen „Welcome back“ der Koordinationsstelle Frau und Beruf der Region Hannover statt. Wiedereinsteigerinnen berichten von ihren Erfahrungen aus den ersten 100 Tagen im neuen Job und sind an diesem Netzwerkabend die Impulsgeberinnen der Podiumsdiskussion und Ansprechpartnerinnen „auf Augenhöhe“ für noch arbeitssuchende Frauen in Gruppengesprächen zum beruflichen Wiedereinstieg.

Beim Netzwerktreffen kommen die Frauen untereinander ins Gespräch und geben sich gegenseitig Impulse – Beratung auf Augenhöhe – Foto: Region Hannover

Beim Netzwerktreffen kommen die Frauen untereinander ins Gespräch und geben sich gegenseitig Impulse – Beratung auf Augenhöhe – Foto: Region Hannover

Um die persönlichen Erfahrungen in ganz unterschiedlichen Branchen und Arbeitszusammenhängen vorzustellen, sind vier Impulsgeberinnen eingeladen. Mit dabei ist auch Dr. Jana Niemann, Leiterin des Teams Personalgewinnung und Förderung der Region Hannover. Sie wird als Expertin erläutern, worauf es aus der Arbeitgeberinnensicht in der Probezeit ankommt. Das Netzwerktreffen am Montag, 22. August, von 17.45 bis 20.30 Uhr im Haus der Region an der Hildesheimer Straße 18 ist offen für alle interessierten Berufswiedereinsteigerinnen und -wiedereinsteiger.

Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 0511/61 62 35 42 oder per E-Mail an frauundberuf [at] region-hannover [dot] de. Mehr Infos gibt es auch online.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.