Busse der Linien 124, 125 und 127 fahren Umleitung in Misburg

3. Juni 2015 @

Die Busse der Linie 124, 125 und 127 fahren von Freitag, 5. Juni, 18 Uhr bis Sonntag, 7. Juni, Betriebsschluss im Bereich Meyers Garten eine Umleitung. Grund dafür ist das Stadtteilfest in Misburg. Die Haltestellen „Kampstraße“ und „Meyers Garten“ entfallen in dieser Zeit ersatzlos.

Haltestellen werden verlegt fürs Stadtteilfest - Foto: JPH

Haltestellen werden verlegt fürs Stadtteilfest – Foto: JPH

Die Umleitung der Buslinie 124 beginnt in Fahrtrichtung „Am Brabrinke“ ab der Haltestelle „Ludwig-Jahn-Straße“. Die Busse fahren dann weiter zu der Ersatzhaltestelle „Misburg“ in der Seckbruchstraße und anschließend zu der zweiten Ersatzhaltestelle „Forstkamp“ in der Straße Am Forstkamp. Ab der Haltestelle „Am Seelberg“ herrscht wieder Regelfahrweg. Die Umleitung erfolgt in Gegenrichtung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Umleitung der Buslinie 125 beginnt in Fahrtrichtung „Meierwiesen“ ab der Haltestelle „St. Johanniskirche“. Die Ersatzhaltestelle „St. Anna Kirche“ wird in die Anderter Straße vor die Einmündung Am Seelberg eingerichtet. Die Busse fahren dann zur Haltestelle „Am Seelberg“. Anschließend herrscht wieder Regelfahrverkehr. In Fahrtrichtung „Anderten“ erfolgt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Umleitung der Buslinie 127 beginnt in Fahrtrichtung „Misburg“ ab der Haltestelle „Am Seelberg“. Von dort aus fahren die Busse zu der Ersatzhaltestelle „Forstkamp“ in der Straße Am Forstkamp und weiter zum Ersatz-Endpunkt in der Heinrichstraße. Anschließend fahren die Busse über die Hannoversche Straße zurück zur Haltestelle „Am Seelberg“. Die Busse fahren dann wieder auf dem Regelfahrweg.

Das Umsteigen zwischen den Buslinien erfolgt an der Haltestelle „Am Seelberg“.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.