Busausfälle auch am Donnerstag

8. Juni 2017 @

Die Gewerkschaft des öffentlichen Dienstes, ver.di, hat kurzfristig mitgeteilt, dass sie den Streik bei der üstra auf den kompletten Donnerstag ausdehnen will. Dabei werden die folgenden Linien des ÖPNV betroffenen sein. Mit dabei sind auch Linien, die Sehnde bedienen:
126, 128, 129, 130, 134, 135, 136, 253, 340, 341, 346, 363, 370, 371, 372, 390, 420, 450, 480, 610, 611, 631. Aber auch auf anderen Linien kann es zu Verzögerungen und Verspätungen kommen.

No Bus today – Foto: JPH

Aufgrund der Kürze der Ankündigung gibt es weder Notfallpläne noch Ersatzverkehr. Fahrgäste müssen sich auch auf Ausfälle von Bussen auf anderen Linien einstellen. Die Stadtbahnen und Regiobus sind den Meldungen zufolge ebenso wenig betroffen wie der S-Bahnverkehr.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.