Blitzeinschlag legt Nahverkehr lahm

28. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Derzeit ist der Nahverkehr von und nach Sehnde und Lehrte nach einem Blitzeinschlag in die Stromversorgung der Bahn erheblich gestört. Auch der Fernverkehr in Hannover ist behindert. Das in Sehnde kaum wahrnehmbare Gewitter hat sich am Nachmittag über Lehrte entladen und dabei schlug ein Blitz in den Fahrdraht ein. Der Einschlag hatte mehrere weitere Ausfälle zur Folge, die insgesamt zu den Behinderungen im Zugverkehr im Bereich Hannover führten.

Stromausfall und Bahnstillstand in Hannover - Foto: JPH/Archiv

Stromausfall und Bahnstillstand in Hannover – Foto: JPH/Archiv

Derzeit staut sich der Reiseverkehr in Hannover und eine Wiederherstellung des ungehinderten Nah- und Fernverkehrs ist zeitlich noch nicht vorhersehbar. Die Bahn will den Zugverkehr umleiten, einen Zeitplan aber gibt es dafür noch nicht.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.