Bewerbungstraining „Erfolgreich für sich werben“

2. April 2015 @

Anforderungen und Erwartungen an die Bewerbungen um einen Arbeitsplatz steigen laufend. Umso wichtiger ist es, dass die Bewerbungsunterlagen auf dem neuesten Stand sind und die Bewerberin oder den Bewerber möglichst vorteilhaft repräsentieren. Unter dem Titel „Erfolgreich für sich werben“ bietet die Koordinationsstelle Frau und Beruf der Region Hannover im April ein viertägiges Bewerbungstraining an, jeweils dienstags und mittwochs vormittags. Das Seminar richtet sich an Frauen, die sich lange nicht mehr beworben haben – gleichgültig, ob sie nach einer Familienzeit wieder in den Job einsteigen oder sich beruflich verändern wollen. Termine sind der 14., 15., 21. und 22. April. Jeweils von 9 bis 12.30 Uhr bekommen die Frauen wertvolle Tipps und Anregungen rund um das Thema Bewerbungen.

Neueinstieg nach Bewerbertraining - Foto: JPH

Neueinstieg nach Bewerbertraining – Foto: JPH

Der Aufbau einer Bewerbungsmappe vom Anschreiben über das Deckblatt und den Lebenslauf bis hin zu den Zeugnissen ist an den vier Vormittagen ebenso Thema wie der Umgang mit Social-Media-Plattformen zu Bewerbungszwecken, Telefontraining und Übungen für das persönliche Vorstellungsgespräch. Das Seminar findet im Haus der Wirtschaftsförderung an der Vahrenwalder Straße 7 in Hannover statt. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro. Frauen, die bei Seminarbeginn mindestens 25 Jahre alt und seit einem Jahr nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, können nach Rücksprache eine Ermäßigung von 25 Euro beantragen.

Schriftliche Anmeldungen können per Post an folgende Adresse geschickt werden: Region Hannover, Koordinationsstelle Frau und Beruf, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover. Oder die Anmeldung geht die Fax-Nummer 0511/616 23 549 oder per E-Mail an Christiane.Finner [at] region-hannover [dot] de. Mündliche Nachfragen sind möglich unter der Telefonnummer 0511/61 62 35 42. Weitere Informationen gibt es auch im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.