Ausbau des Parkplatzes Krelingen in Richtung Bremen beginnt

5. April 2017 @

Im Zuge der A 27 zwischen dem Dreieck Walsrode und der Anschlussstelle Walsrode-Süd beginnen ab Dienstag, 11. April, die Arbeiten zum Ausbau der Rastanlage Krelingen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Parkplatz und eine Fahrspur werden gesperrt – Foto: JPH

Nach Fertigstellung der Baumaßnahme wird das Stellplatzangebot deutlich erhöht sein. Die Anlage verfügt nach dem Ausbau über 42 PKW- und 32 LKW-Stellplätze. Außerdem sind fünf Plätze für PKW mit Anhänger sowie zwei Busstellplätze vorgesehen. Zugleich wird ein WC-Gebäude neu errichtet.

Ab Montag, 10. April, finden Maßnahmen zur Einrichtung der Verkehrsführung statt. Der Verkehr muss während der Bauarbeiten auf dem Überholfahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt werden, so dass dem Verkehr in Fahrtrichtung Bremen ab dem 10. April nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht. Deshalb kann es während der Bauarbeiten in Fahrtrichtung Bremen zeitweise zu Behinderungen kommen.

Ab Mittwoch, 5. April, wird bereits der Parkplatz Krelingen gesperrt, so dass keine Parkmöglichkeiten mehr zur Verfügung stehen. Die Bauzeit wird voraussichtlich bis Ende Oktober dauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Baukosten belaufen sich auf rund 3,3 Millionen Euro. Mit Verkehrsbehinderungen ist während der Bauzeit zu rechnen, längere Fahrzeiten sind einzuplanen.

Größere Karte anzeigen

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.