Airbag- und Navi-Diebe jetzt in der Südstadt

24. April 2015 @

Bislang nach wie vor unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Südstadt aus mehreren geparkten Autos wieder Navis und Airbags entwendet. Zuletzt waren die Diebe im Raum Langenhagen „tätig“. Die Polizei sucht Zeugen.

SN-Polizei Region

Diebe haben „Tätigkeitsbereich“ wieder verlegt – Foto: Red

Im Laufe des Donnerstags meldeten sich mehrere Anrufer beim Polizeikommissariat Südstadt, um einen Einbruch in ihrenWagen zu melden. Insgesamt 13 Anzeigen zählten die Beamten bislang. Auf einem Parkplatz eines Supermarktes an der Tiestestraße erbeuteten die Diebe aus fünf hier abgestellten drei Seats und zwei BMWs sechs Airbags.

Aus drei an der Anna-Zammert-Straße abgestellten Autos, je einem 1er BMW, Skoda und Seat, bauten sie vier Airbags aus. Bei einem zweiten BMW blieb es bei dem Versuch, in das Innere des Wagens zu gelangen – die Täter gingen leer aus. Desweiteren wurden ein 5er BMW an der Gustav-Brandt-Straße, ein 5er BMW an der Duisburger Straße, ein VW Touran an der Aachener Straße sowie ein Seat Ibiza an der Seestraße beschädigt. Die Beute: Drei Airbags und zwei fest installierte Navigationssysteme.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich beim Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3217 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.