ADFC erfreut: „Hannah“ ist wieder in Lehrte und Sehnde

30. März 2016 @

SEHNDE-NEWS. „Hannah“ ist ein Lastenfahrrad auf zwei Rädern, das Nutzerinnen und Nutzer über 18 Jahre jetzt wieder kostenfrei in Lehrte ausleihen können. Wie bereits im vergangenen Jahr konnte der ADFC Lehrte/Sehnde wieder Patrick Klein vom Radhaus-Sturm in der Burgdorfer Straße 7 in Lehrte als Ansprechpartner für die administrativen Regelungen gewinnen.

Hannah mit ihrem "Verleiher" Patrick Klein vor dem Radhaus in Lehrte – Foto: ADFC

Hannah mit ihrem „Verleiher“ Patrick Klein vor dem Radhaus in Lehrte – Foto: ADFC

Ab Montag, 4. April, steht Hannah dort bis zum 31. Mai und ab Mittwoch, 1. Juni, für einen Monat in Sehnde zur Abholung bei der Bioland-Gärtnerei Kiebitz bereit. „Mit Hannah rücken wir das Fahrrad auch als Transportmittel für größere Lasten ins Bewusstsein“, sagt Lars Wichmann von Velogold, Kooperationspartner des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Region (ADFC) Hannover. Vor allem ist die Unterstützung durch den Motor von Vorteil. So kann die Ladekiste mit einer Fläche 45 mal 75 Zentimeter von „Hannah“ mit einer Tragfähigkeit inklusive Fahrer von 180 Kilogramm auch über längere Strecken Großeinkäufe, Getränkekisten und natürlich auch auf der hochgeklappten Sitzbank begeisterte Kinder transportieren. Der eingebaute Akku leistet dabei mit seiner Kapazität etwa 90 Kilometer, je nach Wind und Zuladung.

Die kostenlose Nutzung ist möglich, weil die Anschaffung von Hannah finanziell durch die Metropolregion und die Region Hannover unterstützt wurde. Spenden sind aber herzlich willkommen, denn schließlich muss Hannah auch mal gewartet und gegebenenfalls sogar repariert werden.

Das Verleihsystem ist ganz einfach: Übers Internet unter www.hannah-lastenrad.de buchen Interessierte Hannah für einen Tag ihrer Wahl. Sie erhalten dann per E-Mail ein Passwort, mit dem sie Hannah bei der Station abholen können. Dort müssen sie nur ihre Personalausweisnummer hinterlegen und können sofort losfahren.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.