A 7: Weitere Behinderungen zwischen Schwarmstedt und Rasthof Allertal

6. August 2016 @

Im Verlauf der Autobahn 7 zwischen der Anschlussstelle (AS) Schwarmstedt und der Tank- und Rastanlage Allertal ist ab Montag, 8. August, mit weiteren Behinderungen zu rechnen. Hier werden umfangreiche Verstärkungsarbeiten an den Brücken über die Aller vorgenommen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Jeweils eine Fahrtrichtung wird gesperrt - Foto: JPH

Jeweils eine Fahrtrichtung wird gesperrt – Foto: JPH

Ab Montag, 8. August, wird die Verkehrsführung zur Herstellung der für die spätere Überleitung des Verkehrs auf die Gegenfahrbahn notwendigen Mittelstreifenüberfahrten eingerichtet. Ab Montagmorgen stehen dadurch den Verkehrsteilnehmern in jeder Fahrtrichtung jeweils zwei statt bisher drei Fahrstreifen zur Verfügung.

Nach Abschluss dieser Arbeiten wird dann ab Mitte August der Verkehr in Richtung Hamburg auf die Richtungsfahrbahn Hannover geleitet, um mit den Sanierungsarbeiten am Bauwerk der Richtungsfahrbahn Hamburg beginnen zu können. Nach Fertigstellung dieser Arbeiten folgen dann die Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Hannover, für die der Verkehr ab Oktober 2016 auf die Richtungsfahrbahn Hamburg übergeleitet wird.

Die Sperrung des Bauwerkes der Richtungsfahrbahn Hamburg ist erforderlich, da die Arbeiten an der Brücke nicht bei laufendem Verkehr erfolgen können. Das heißt, dass jedes der beiden Teilbauwerke für sich ohne Verkehrsbelastung saniert werden muss.

Um die Baustelle in Fahrtrichtung Norden zu umfahren können je nach Staulage folgende Bedarfsumleitungen genutzt werden:

  • U 45, U 47 und U 49 von der AS Mellendorf über Buchholz und Schwarmstedt zur AS Westenholz, die
  • U 45e, U 47 und U 49 von der AS Mellendorf über Ovelgönne/ Hambühren und Schwarmstedt zur AS Westenholz sowie die
  • U 49 von der AS Schwarmstedt bis zur AS Westenholz

Großräumig kann die Baustelle auch über die U 49a von der AS Schwarmstedt über Ovelgönne/ Hambühren und Bergen zur AS Soltau-Süd umfahren werden. Zur Umfahrung der Baustelle in Fahrtrichtung Süden kann die Bedarfsumleitung U 28 von der AS Westenholz bis zur AS Schwarmstedt genutzt werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.