50plus – Impulsveranstaltung für Sport-Vorstandteams

24. Juli 2017 @

Die SportRegion widmet sich dem wichtigen Thema 50plus mit einer lädt der Regionssportbund alle interessierten Vorstände und verantwortliche Mitwirkende aus den Vereinen von 17 bis 21 Uhr in den Toto-Lotto-Saal der Akademie des Sports am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10 in Hannover ein, sich Anregungen und Impulse aus der Praxis zum Thema Gewinnung Älterer für Engagement und Bewegung im Verein zu holen.

Bestehende Netzwerke in der Vereinsarbeit nutzen – Foto: Sportregion Hannover

Das Programm im Überblick:
Impuls 1: Markt der Möglichkeiten mit verschiedenen Themeninseln mit Vereinsbeispielen, Angeboten, Projekten und Fördermöglichkeiten

Impuls 2: „Wie erreichen wir die Zielgruppe 50plus nachhaltig für Engagement und Bewegung im Sportverein?“ mit Ursula Woltering, Vorstandsreferentin für aktives Altern in der Kommune in der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS)

Impuls 3: Workshops mit individueller Beratung der Vorstandteams mit Vereinsberatern aus der SportRegion, die begleiten moderierend den vereinsinternen Prozess.

Den ersten Impuls setzt ab 17 Uhr der Markt der Möglichkeiten mit mehreren Themeninseln. Durch die praxisnahe Darstellung und Ausstellung verschiedener Angebote zu Aspekten der Vereinsarbeit für die Generation 50Plus will die SportRegion informieren sowie zum Mitmachen und Nachmachen anregen. Geplante Themen sind: Vereinsbeispiele, Aktiv- und Gesundheitstage, Bewegungsnetzwerke in den einzelnen Kommunen, das Gütesiegel „Sport Pro Gesundheit“ vom DOSB mit aktueller Angebotsübersicht aus der Region sowie den Alltags-Fitness-Test und Fördermöglichkeiten für Veranstaltungen und Angebote, Sportangebotssuche der SportRegion (Sportmodul.de). Ebenso werden mögliche Kooperationspartner der Zielgruppe wie beispielsweise Seniorenbeiräte in der Region Hannover, Kommunaler Seniorenservice, Patientenuniversität und andere Akteure vor Ort sein. Die Themeninseln bleiben bis zur Workshop-Phase um 18.45 Uhr durchgehend geöffnet.

Im Workshop werden die theoretischen Grundlagen erörtert – Foto: Sportregion Hannover

Der zweite Impuls kommt um 17.45 Uhr durch ein Fachreferat mit Informationen und einem Praxisbeispiel zu der Fragestellung: „Wie erreichen wir die Zielgruppe 50plus nachhaltig für Engagement und Bewegung im Sportverein?“

Den dritten Impuls setzt um 18.45 Uhr die Workshop-Phase. Hier gehen die Vorstandteams in Klausur, moderiert durch Vereinsberater aus der SportRegion. Berücksichtigt werden die individuellen Voraussetzungen der Vereine. Darauf aufbauend werden Ideen gesammelt und entwickelt, sowie erste Handlungsschritte vereinbart.

Anmelden können sich bis zu zehn Teams aus mindestens drei Personen, die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro pro Team. Die Teilnahme an der Impulsveranstaltung wird vom LandesSportBund Niedersachsen mit 4 LE zur Verlängerung der Vereinsmanager-C-Lizenz anerkannt. Programm, Anmeldung und weitere Informationen stehen im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.