42 Azubis bei ihrem ersten Arbeitstag bei der Region Hannover

4. August 2015 @

Neue Gesichter, neues Gebäude, neue Aufgaben: 42 Auszubildende haben am Montag ihren ersten Arbeitstag bei der Region Hannover. „Ich wünsche allen, dass sie Spaß an ihrer Arbeit haben und mit Engagement ihren Aufgaben nachkommen“, sagte Regionspräsident Hauke Jagau zum Auftakt der Einführungstage. In der ersten Woche geht es zunächst darum, die Regionsverwaltung, aber auch neue Kolleginnen und Kollegen und die Paten, die den Azubis zur Seite gestellt werden, kennen zu lernen. „Ein Höhepunkt ist immer der Zoobesuch zusammen mit den Patinnen und Paten“, sagt Astrid Adler vom Service Personal und Organisation, die die Auszubildenden betreut. Seit dem vergangenen Jahr ein Element der Einführungswoche ist das Seminar „Multi-Kulti – oder was?“, das am Mittwoch ansteht. Am zweiten Tag steht zudem eine Rallye durchs Haus auf dem Programm, vorbereitet durch die Auszubildenden im zweiten Jahr.

Die "Neuen" der Regionsverwaltung mit dem Präsidenten hauke Jagau - Foto: Region Hannover

Die „Neuen“ der Regionsverwaltung mit dem Präsidenten Hauke Jagau (hi.mi.) – Foto: Region Hannover

Rund 1250 junge Menschen hatten sich zum Ausbildungsstart 2015 bei der Region beworben, rund 550 davon für den ehemals sogenannten gehobenen Dienst in der Verwaltung, weitere 300 für die Ausbildung für Verwaltungsfachangestellte. Die Region bildet indes nicht nur in Verwaltungsberufen aus, sondern unter anderem auch Kaufleute für Büromanagement, Mediengestalter und Fachinformatiker. „Von den Verwaltungsberufen und den Kaufleuten für Büromanagement haben wir zuletzt alle Auszubildenden übernommen“, berichtet Astrid Adler. Regionspräsident Jagau ergänzt: „Viele langjährige Mitarbeiter scheiden in den kommenden Jahren aus, der demographische Wandel ist in vollem Gang. Deshalb haben wir vor einigen Jahren die Zahl der Ausbildungsplätze deutlich aufgestockt.“

Jetzt haben 39 Nachwuchskräfte im Verwaltungsbereich, ein künftiger Mediengestalter und eine künftige Mediengestalterin sowie ein Kaufmann für Büromanagement ihre Ausbildung gestartet. Weitere 27 Azubis beginnen bei der Region am 15. September. „Dann haben wir über alle drei Jahrgänge verteilt 192 Auszubildende“, berichtet Adler.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.