19-Jähriger ohne erforderliche Fahrerlaubnis gestoppt

18. Juni 2015 @

Er kam bis Hankensbüttel, dann war die „Trucker-Tour“ mit einem Haltesignal beendet. Dort stoppte den 19-Jährigen aus Uetze die Polizei am Dienstag gegen 17.50 Uhr, weil er mit einem VW Passat und Anhänger auf der Celler Straße unterwegs war.

Nur ohne Anhänger ging's weiter - Foto: JPH

Nur ohne Anhänger ging’s weiter – Foto: JPH

Sein Führerschein auf Probe der Klasse B erlaubte ihm aber lediglich das Fahren von Personenwagen. Für den Betrieb mit Anhängern ist nämlich eine Fahrerlaubnis der Klasse BE erforderlich. Gegen den jungen Mann wurde daher Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet, was Auswirkungen auf die Probezeit haben dürfte und eine Nachschulung bewirken könnte. Den Anhänger musste er an Ort und Stelle abkuppeln.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.