Update: Infotag für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

23. September 2015 @

Bitte beachten: Wegen des erfreulich starken Interesses an der Veranstaltung – bisher liegen rund 100 Anmeldungen vor – wurde sie vom Fachwerkhaus im Stadtpark in das Kurt-Hirschfeld-Forum in der Burgdorfer Straße verlegt. Datum und Uhrzeit bleiben unverändert.

In Lehrte leben derzeit etwa 500 Menschen, die ihre Heimat wegen Verfolgung, Not und Krieg verlassen haben und bei uns Schutz suchen. Sie werden von vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern unterstützt. Das Spektrum der freiwilligen Unterstützung reicht von ganz praktischen Alltagshilfen bis hin zu Unterstützung für den weiteren Lebensweg. Täglich melden sich weitere Bürgerinnen und Bürger, die sich engagieren möchten.

Ehrenamtliche und Interessierte erhalten Infos - Foto: GAH

Ehrenamtliche und Interessierte erhalten Infos – Foto: GAH

Um aktuelle und zukünftige Einsatzfelder vorzustellen, Freiwilligenteams zu bilden und Gelegenheit zum Austausch untereinander zu geben, veranstalten die Plattform „Lehrte hilft“ und die Stadt Lehrte gemeinsam einen Infotag. Dieser findet am Freitag, 25. September in der Zeit von 16.30 bis 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum statt. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an bereits aktive Freiwillige als auch an Interessentinnen und Interessenten, die sich regelmäßig mit und für Flüchtlinge in Lehrte engagieren möchten. Für den kleinen Hunger wird ein Buffet bereitstehen.

Um den Termin besser planen zu können, werden interessierte Bürgerinnen und Bürger um eine Anmeldung bis zum 21. September per Telefon unter 05132/83 00 724 oder per E-Mail an katharina.kuehnle [at] lehrte [dot] de gebeten.

Weitere Informationen erteilt unter der Telefonnummer 05132/83 00 724 Katharina Kühnle vom Fachdienst Gleichstellung und Teilhabe bei der Stadt Lehrte.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.