SPD-Wahlveranstaltungen im Ostbereich der Region

25. August 2017 @

Langsam nimmt der Bundestagswahlkampf auch im Ostbereich der Region Hannover Fahrt auf. So kommen Politiker der SPD zu verschiedenen Veranstaltungen, die für die Bürger und Bürgerinnen nutzbar sind, um sich ein Bild von den Kandidaten und den Zielen der Partei zu machen. Im und für den  Bereich der östlichen Wahlbezirke sind drei Veranstaltungen geplant.

Drei Veranstaltungen sind für den Ostbereich interessant – Foto: JPH

Die Veranstaltung „Auf ein Wort“ mit dem amtierenden Bundesjustizminister Heiko Maas, der Bundestagskandidatin Caren Marks und der Landtagskandidatin Thordies Hanisch ist am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Jürgen-Radehorst-Haus in Burgdorf an der Bahnhofstraße 7 vorgesehen.

Yasmin Fahimi ist dann im Gespräch mit Gerhard Schröder, Bundeskanzler a.D., über die Frage wie wir Globalisierung sozial gestalten können. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 31. August, um 18 Uhr im Gartensaal des Neuen Rathauses am Trammplatz 2 in Hannover. Dazu wird um Anmeldung wird gebeten unter kontakt [at] yasmin-fahimi [dot] de.

Schließlich steht „Das rote Sofa“ der Burgdorfer Gespräche mit Bernd Lange (MdEP) auf dem Programm. Dabei geht es um das Thema „Das Schiff Europa in stürmischen Zeiten“. Gesprochen wird darüber am Freitag, 1. September, im  Jürgen-Radehorst-Haus an der Bahnhofstraße 7 in Burgdorf.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.