SPD Sehnde übergibt Spende an die Waldbadfreunde

2. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Die SPD-Sehnde feierte mit gutem Besuch am Sonnabend, 28. Mai, ihr 2. Weinfest auf dem Hof Falkenhagen in Sehnde. Der Reinerlös aus dieser Veranstaltung sollte, so war es zuvor bekanntgeben worden, den Waldbadfreunden Sehnde zugutekommen, die sich bereits seit Jahren mit viel Engagement um eine stetige Attraktivitätssteigerung des Sehnder Waldbades bemühen.

Helmut Süß und Andrea Gaedecke (v.li.) übergeben den Scheck an den Vorsitzenden der Waldbadfreunde, Wolfgang Toboldt – Foto: Privat

Helmut Süß und Andrea Gaedecke (v.li.) übergeben den Scheck an den Vorsitzenden der Waldbadfreunde, Wolfgang Toboldt – Foto: Privat

Es hat sich nach SPD-Angaben ein Überschuss in Höhe von 250 Euro aus der Mai-Veranstaltung ergeben. Anlässlich der Ferienpassaktion der Waldbadfreunde mit den „Water-Walking-Bällen“  am vergangenen Sonnabend, die übrigens von rund 25 Kindern mit viel Spaß und Freude angenommen wurde,  übergaben die Sehnder SPD-Abteilungsvorsitzende Andrea Gaedecke und der SPD-Ortsbürgermeisterkandidat Helmut Süß einen Scheck mit diesem Überschuss dem 1. Vorsitzenden der Waldbadfreunde, Wolfgang Toboldt. Über einen Verwendungszweck der Geldspende wird nun in den Reihen der Waldbadfreunde entschieden werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.