Sahra Wagenknecht spricht am 1. Mai in Lehrte

23. April 2015 @

Die Vorbereitungen zum 1. Mai beim DGB Ortskartell Lehrte laufen auf Hochtouren. Er steht diese Mal steht unter dem Motto „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!“. Es soll ein ganz besonderer Tag werden – und deshalb überlassen die Organisatoren nichts dem Zufall, erläutert der örtliche DGB Vorsitzende Reinhard Nold die Planung. Es geht los mit einer ökumenischen Andacht und Kundgebung um 10 Uhr in Lehrte auf dem Marktplatz.

Sarah Wagenknecht kommt zu Maifeier nach Lehrte - Foto: Pressefoto S. Wagenknecht

Sarah Wagenknecht kommt zur Maifeier nach Lehrte – Pressefoto: Nicole Teuber

Dem Vorbereitungsausschuss ist es in diesem Jahr erneut geglückt, mit Sahra Wagenknecht, der Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion Die Linke, eine bundesweit bekannte Rednerin zu verpflichten. Sie ist eine der wenigen Frauen, die als ausgewiesene Wirtschaftsexpertin und Publizistin links-keynesianische Positionen vertritt. Seit vielen Jahren schreibt sie Bücher über die Finanzwelt, die Weltwirtschaftskrisen sowie die Entwicklung des Kapitalismus und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft. Sahra Wagenknecht schließt ihr neuestes Buch mit einer deutlichen Ansage: „Es gab selten ein System, das so wenige Profiteure und so viele Verlierer hatte, wie der heutige Kapitalismus. Es gibt keinen Grund, sich mit ihm und in ihm einzurichten.“ Sie fordert den Erhalt eines friedensfähigen und solidarischen Gemeinwesens. Diese Aussagen will Wagenknecht auch in ihrer Rede am 1. Mai in Lehrte mit Fakten untermauern. Sie wird dazu zwischen 10.30 Uhr und rund 12 Uhr auf dem Rathausplatz in Lehrte sprechen.

Außerdem wird auch die Konzernbetriebsratsvorsitzende des Klinikum Region Hannover, Dunja Borges, als Mai-Rednerin über den aktuellen Stand der Medizinstrategie 2020 im Zusammenhang mit der möglichen Schließung des Krankenhaus Lehrte und der allgemeinen Gesundheitspolitik sprechen. Neben den Reden, der ökumenischen Andacht und Musik und Tanzeinlagen ist die Bekanntgabe der Gewinner des Luftballonweitflugwettbewerbes geplant. Für Kinder wird es beim Fest auf dem Rathausplatz in Lehrte eine Hüpfburg, Torwandschießen und einen Kinderparcours mit Preisen und Popcorn geben. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl aller gesorgt: Bier, Bratwurst, Kaffee und Kuchen zu erschwinglichen Preisen stehen bereit.

Den Vereinen, Verbänden, Organisationen und Parteien bietet der DGB Lehrte auch in diesem Jahr wieder einen Infomarkt zum Mitmachen und Kontakte knüpfen an, auf dem nicht nur die Gewerkschaften zu aktuellen Themen informieren, sondern auch zahlreiche weitere Organisationen und Vereine ihre Arbeit darstellen können. Interessierte Vereine, Verbände, Parteien und Organisationen, die an der Maikundgebung und am anschließenden Maifest teilnehmen möchten, können sich noch direkt mit Reinhard Nold unter der Telefonnummer 05132/58 94 01 oder per E-Mail an dgb-lehrte [at] web [dot] de in Verbindung setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.