Ortsrat Höver verteilt die letzten Ortsratsmittel

17. November 2016 @

In seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl hat sich der Ortsrat von Höver unter Leitung seines neuen Ortsbürgermeisters Christoph Schemschat mit der Seniorenweihnachtsfeier und der Vergabe von Ortsratsmitteln befasst.

Der Ortsrat beschloss auch die Verteilung der Gelder an die Vereine - Foto: JPH

Der Ortsrat beschloss auch die Verteilung der Mittel an die Vereine – Foto: JPH

So wurde die Seniorenweihnachtsfeier auf Sonnabend, 10. Dezember, festgelegt, mit Beginn um 15 Uhr im Schützenheim. Die Feier war auch in der Vergabe von Ortsratsmitteln ein Thema. Als Zuschuss bewilligte der Ortsrat 240 Euro als Zuschuss.

Weitere Zuschüsse erhalten die örtlichen Vereine für ihre Jugendarbeit. Die Jugendfeuerwehr des Ortes bekommt 100 Euro, der TSV Höver ebenfalls 100 Euro, genauso wie die DLRG. Der Schützenverein darf sich für die Jugendarbeit über 100 Euro freuen und erhält zusätzlich noch 160 Euro für das örtliche Schützenfest. Der Heimatverein „Unser Höver“ wird unterstützt für weitere Arbeiten um die Geschichte des Ortes mit 200 Euro. Alle Vorschläge wurden einstimmig angenommen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.