Landeswahlleiterin dankt den Wahlhelfern – Vorläufiges amtliches Endergebnis

16. Oktober 2017 @

Die Niedersächsische Landeswahlleiterin Ulrike Sachs hat der Wahlorganisation und ihren rund 82 000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern im Land Niedersachsen ihre Anerkennung für die vorbildliche organisatorische Vorbereitung und Abwicklung der Landtagswahl ausgesprochen. Das erste Wahlergebnis lag um 19.52 Uhr in der Ergebniszentrale der Landeswahlleiterin vor. Es wurde aus dem Wahlkreis 76 – Georgsmarienhütte – gemeldet. Nach der Kontrolle der Ergebnisse konnte um 23.07 Uhr das „Vorläufige amtliche Endergebnis“ der Landtagswahl in Niedersachsen vorgelegt werden.

Wahlhelfer gedankt – Foto: JPH

Nach dem vorläufigen Endergebnis der Landtagswahl laut Landeswahlleiterin ergibt sich die folgende Sitzverteilung (Anzahl der weiblichen Abgeordneten in Klammern):

Partei Gesamtsitze Sitze (männliche Bewerber) Sitze (weibliche Bewerber)
CDU 50 41 9
SPD 55 36 19
FDP 11 8 3
Grüne 12 6 6
AfD Nds. 9 8 1

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.