CDU will stärkste Fraktion im Stadtrat Sehnde bleiben

13. Mai 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. In einer Urwahl haben die Mitglieder der CDU Sehnde die Kandidatenlisten für die Stadtratswahl im September aufgestellt. An den Spitzen der beiden Listen stehen mit Hartmut Völksen und Klaus Hoffmann die Ortsbürgermeister-Kandidaten aus den beiden größten Ortschaften im Stadtgebiet.  37 Kandidatinnen und Kandidaten treten an, um die Mehrheit im Stadtrat zu erobern.

Die CDU-Kandidaten für den Wahlbereich 1 stellne sich vor - Foto: CDU

Die CDU-Kandidaten für den Wahlbereich 1 stellne sich vor – Foto: CDU

Mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat Hartmut Völksen, zugleich auch Ortsbürgermeister-Kandidat in Sehnde, führt ein politisches Schwergewicht die CDU-Ratsliste im Wahlbereich 1 an. „Wir haben im Kernort Sehnde bei den letzten Wahlen sehr gute Ergebnisse erzielt und lagen stets vor der SPD. Das wollen wir auch im September wieder erreichen“, beschreibt Völksen sein Wahlziel.

Das erste Mal für die CDU in den Rat einziehen will der aus Ilten stammende Unternehmer Klaus Hoffmann. „Die CDU hat in Ilten eine lange Durststrecke hinter sich. In früheren Jahren war Ilten eine CDU-Hochburg. Wir wollen daran anknüpfen, die Mehrheit im Ortsrat erobern und für Ilten ein starkes Ergebnis bei der Stadtratswahl erarbeiten“, so Hoffmann.

Die CDU-Kandidaten aus dem Wahlbereich 2 - Foto: CDU

Die CDU-Kandidaten aus dem Wahlbereich 2 – Foto: CDU

Auf den weiteren Plätzen wurden im Wahlbereich 1 die Sehnderin Ann-Katrin Lehrke und der aus Rethmar stammende Siegfried Freitag das erste Mal auf eine Ratsliste der CDU gewählt. Im Wahlbereich 2 folgen Elisabeth Schärling aus Höver, die ebenfalls zum ersten Mal dabei ist, und der langjährige Bilmer Ortsbürgermeister Bernd Ostermeyer auf den aussichtsreichen Plätzen.

Neben dem richtigen Mix aus Männern und Frauen sowie erfahrenen und jüngeren Kandidaten ist dem CDU-Vorstand auch eine Repräsentation möglichst aller Ortsteile wichtig gewesen. Insgesamt zählen die beiden Listen 37 Kandidaten, nur drei Plätze weniger, als theoretisch möglich wäre. „Wir haben ein stark besetztes Personaltableau, mit der wir die Mehrheit im Stadtrat stellen und auch die politische Arbeit bewältigen können. Wir wollen mehr Ratsmandate erobern, als die 15 bei der letzten Wahl, und wir wollen wiederum die stärkste Ratsfraktion werden“, gibt der Sehnder CDU-Vorsitzende Dr. Jens Lüders das Wahlziel seiner Partei aus.

Die beiden Ortsbürgermeister-Kandidaten Klaus Hoffmann (li./Ilten) und Hartmut Völksen (re./Sehnde) - Foto: CDU

Die beiden Ortsbürgermeister-Kandidaten Klaus Hoffmann (li./Ilten) und Hartmut Völksen (re./Sehnde) – Foto: CDU

Nach Abschluss der Nominierungsveranstaltungen für die Orts- und Stadtratslisten zeigt sich Lüders mit dem Zwischenfazit aus den Vorbereitungen für die Kommunalwahl im September zufrieden: „Es ist uns gelungen, für jeden Ortsteil bekannte Kandidaten und Kandidatinnen zu finden. In der Stadtratsfraktion wird es eine gesunde Mischung aus bewährten Kräften und einigen Neulingen geben. Das Erfolgsrezept der CDU war in der Vergangenheit immer, mit in den Ortsteilen bekannten Köpfen gute Stimmergebnisse zu erzielen. Auch wenn die politische Großwetterlage momentan nicht einfach ist, sind wir davon überzeugt, dass die persönlichen Stimmen für unsere Kandidaten auch bei der Wahl im September wieder den Ausschlag geben werden.“

Die beiden Wahllisten der CDU stehen hier zum Nachlesen und für den Download bereit.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.