CDU will in Höver stärkste Kraft werden

5. Juli 2016 @

Mit einem jungen, dynamischen und frischen Team will die CDU-Ortsrätin Elisabeth Schärling das Amt der Ortsbürgermeisterin  in Höver für ihre Partei erobern. Dazu hat sie ihre Mannschaft aufgestellt und jetzt bekanntgegeben. Ein Bürgerabend ist auch schon geplant.

Die CDU-Kandidaten für Höver: Wilhelm Grefe jr., Martin Haase, Elisabeth Schärling, Wolfgang Großmann, Daniela Loepert und Ulf Schärling (v.li.) – Foto: Privat

Die CDU-Kandidaten für Höver: Wilhelm Grefe jr., Martin Haase, Elisabeth Schärling, Wolfgang Großmann, Daniela Loepert und Ulf Schärling (v.li.) – Foto: Privat

Fünf neue Kandidaten auf der CDU-Liste werden Schärling bei der Kommunalwahl am 11. September unterstützen. Auf Platz 2 der Liste stehend will sich die Radiologieassistentin Daniela Loepert, Mutter von zwei kleinen Kindern, besonders für den Ausbau von Kitaplätzen und einer Ganztagsschule einsetzen. Platz 3 besetzt der höversche Schützenvereinsvorsitzende Wolfgang Großmann. Der Betriebswirt setzt sich seit Jahren für ein reges Vereinsleben im Ort ein. Auf Platz vier und fünf folgen der Versicherungskaufmann Martin Haase  und der Kriminalbeamte Ulf Schärling. Weiterhin engagiert sich der 27-jährige Ingenieur Wilhelm Grefe jr. für seinen Heimatort. Die langjährigen Ortsratsmitglieder Friedrich Ostermeyer und Wolfgang Ostermeyer treten nicht mehr für eine neue Amtszeit an.

Mit dem neuen Team will sich die CDU in Höver unter anderem für die Entwicklung eines Neubaugebietes, die Entschärfung der Verkehrsbelastung und die Schaffung einer Ganztagsschule einsetzen und so die Mehrheit im Ortsrat erringen.

„Da wir alle sympathisch und bürgernah sind, sehe ich gute Chancen, die jahrelange Dominanz der SPD in Höver zu durchbrechen“, sagt Ortsbürgermeisterkandidatin Elisabeth Schärling, die selbst aus Höver stammt und dort seit über 20 Jahren eine Naturheilpraxis betreibt. „Am Sonntag, 14. August, ab 16 Uhr stellen sich die Kandidaten im Rahmen einer Grillparty auf dem Platz Am Schulhof in Höver vor“, kündigt die CDU-Mannschaft an. Der Besuch dieser Veranstaltung ist natürlich kostenlos – und bürgernah: Fühlen Sie den Kandidaten auf den Zahn.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.