Vom Applaus zum Konzert

12. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Nach dem Abschiedsgottesdienst für Pastor Günter Albrecht entstand die Idee auf ein Shanty-Konzert durch ein Mitglied des Sarstedter Shantychores. Er hatte beim Kirchenförderverein St. Martin Lühnde-Ummeln-Wätzum nach einer Konzertmöglichkeit in der Lühnder Kirche gefragt. Beim Abschiedsapplaus für Albrecht war ihm die besonders gute Akustik des Kirchenschiffes aufgefallen, die für solch ein Konzert wie geschaffen sei. Der Förderverein sprach mit dem Kirchenvorstand wegen möglicher Termine und stimmte sich dann mit dem Chor ab. Nun gibt es ein Shanty-Konzert in der Lühnder Kirche am Sonntag, 24. April, ab 17 Uhr.

Der Sarstedter Shanty-Chor singt in der Lühnder Kirche - Foto: JPH

Der Sarstedter Shanty-Chor singt in der Lühnder Kirche – Foto: JPH

Der Eintritt ist frei, am Ausgang würden sich Förderverein und Chor über eine Spende freuen.

An dem Wochenende findet am nahegelegenen Lühnder Sportplatz zeitgleich das Dorfgemeinschaftsfest statt. Diese Terminüberschneidung war zwar nicht beabsichtigt, hat aber für alle Konzertbesucher einen positiven Nebeneffekt: Es besteht die Möglichkeit, sich vor und nach dem Konzert beispielsweise mit zünftigen Fischbrötchen Shanty-passend zu stärken. Der Festplatz befindet sich am Lühnder Sportplatz, keine 1000 Schritte von der Kirche entfernt. Also lohnt sich die Anreise für gleich zwei Feste.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.