Update: Jo Bohnsack beim Boogie-Abend – Konzertort verlegt

23. Oktober 2017 @

Aufgrund der großen Kartennachfrage wird das Burgdorfer Boogie Woogie Festival 2017 in den großen Saal des StadtHauses in Burgdorf an der Sorgenser Straße 31, verlegt (siehe gesonderten SN Bericht).

Jo Bohnsack spielt am Wochenende – Foto: JAZZFREUNDE ALTKREIS BURGDORF

Am Sonnabend, 28. Oktober, gastieren ab 19 Uhr die Stars der Boogie- und Bluesszene Jo Bohnsack, Christian Rannenberg und K.C. Miller am Flügel und „am Gesang“ sowie Bernd Kuchenbecker und Marcel van Cleef als Rhythmusgruppe. Bereits ab 18 Uhr ist Einlass und, da für die Besucher 8er-Tische und Stehtische bereit stehen, kann der Wirt ein kleines Abendessen servieren. Es gibt Bockwurst mit Kartoffelsalat, Schnitzel oder Currywurst mit Pommes. Für die erwarteten Lindy-Hop-Tänzer wird eine Tanzfläche links von der Bühne eingeplant.
Zu Beginn des Gigs wird des verstorbenen Ragtime-Pianisten Gottfried Böttger gedacht.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.