Simone Fleck braucht keinen Mann – weshalb, erklärt sie in Sehnde

7. März 2019 @

Im Rahmen der Frauenkulturtage  von Sehnde kommt am Sonnabend, 09 .03.2019, um 20 Uhr Simone Fleck mit ihrem Programm „Lieber ohne Mann als gar keinen Mann“ in das Forum der KGS in Sehnde am Papenholz 11. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Einlass ist ab 19 Uhr.

Am Sonnabend kommt Simone Fleck wieder in Forum der KGS – Foto: Ostermann

Gehören auch Sie zu denen, die nachts nur noch ihr Handy aufladen? Während andere feiern und wilden Sex haben, erleben Sie Körperkontakt nur im „Nacktscanner“ vor der Flugreise. Bleiben Sie dennoch optimistisch: Zum Glück existiert ungeschützter Datenverkehr! Simone ist mittendrin. Und während sie sich im Internet verliert, erlebt Oma Wally erotische Begegnungen der unheimlichen Art. Wenn die Bettpfanne zur Klangschale mutiert und Fieberschübe die Heizung ersetzen, rockt Oma Wally im Eierlikördelirium. Dieses Programm gibt Antworten: „Kann man sich gegen Handyviren impfen, zeigen sich Exhibitionisten am Nordpol und verfolgen uns ‚Computercookies‘ bis auf die Straße?“ Und schließlich: „Muss männliche Flucht aus der Einsamkeit immer ein tragisches Ende finden…?“

Wenn auch Sie kuschelige Aufmerksamkeit vermissen, in diesem Programm kommen sich alle näher. Es wird heiß,…nicht nur auf der Bühne. Es gibt noch Karten für diese besondere Veranstaltung an der bekannten Vorverkaufsstelle P3 in Sehnde, gegebenenfalls auch noch an der Abendkasse. Seit Neustem besteht auch die Möglichkeiten, Karten über die Internetseite des Kulturvereins zu bestellen. Die Kartenpreise liegen zwischen 14 und 18 Euro.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.