Seniorenbeirat Sehnde bietet weiteren Filmnachmittag

27. September 2018 @

Der zweite Filmnachmittag für Seniorinnen und Senioren startete am Dienstagnachmittag in der Begegnungsstätte an der Peiner Straße in Sehnde. Dort hatten sich 55 Personen eingefunden, um den Film „Ein Dorf sieht schwarz“ zu verfolgen.

Dr. Hermann Krähling begrüßte die Gäste und wies auf die Notfalldose hin – Foto: JPH

„Wenn die Steigerung so weitergeht, werden wir darüber nachdenken, den nächsten Filmnachmittag im Frühjahr 2019 im Ratssaal anzubieten“, so Dr. Hermann Krähling, Sprecher des Seniorenbeirats. Er begrüßte die Gäste und fügte hinzu, dass der Raum inzwischen seine Kapazitätsgrenze erreicht hätte. Dann verwies er noch auf die Notfalldose, die vom Seniorenbeirat in Zusammenarbeit mit dem SoVD Sehnde angeboten wird.

Die Besucher hatten zunächst die Möglichkeit, sich mit Brötchen zu stärken und Getränke zu nehmen, bevor die Filmvorführerin des Mobilen Kinos Niedersachsen dann die Geräte betriebsbereit hatte. Der Septemberfilm war vom Seniorenbeirat aus vier Angeboten ausgewählt worden und wurde auch von ihm finanziert.

Der Film hat durchaus einen zeitkritischen Bezug – Foto: JPH

Der nach einem tatsächlichen Vorgang gedrehte Streifen spielt in Frankreich 1975, als der aus Zaire stammende Seyolo sein Diplom als Arzt in Lille macht. Danach geht er als Landarzt mit seiner Familie auf Einladung des Bürgermeisters nach Marly-Gomont. Dort wird er zunächst abweisend empfangen, doch Seyolo lässt sich nicht unterkriegen. Der Streifen hat bei aller Fröhlichkeit auch derzeit einen aktuellen Bezug, mit einem kritischen Hintergrund. Seine Länge betrug 110 Minuten, so dass die Veranstaltung gegen 17.30 Uhr beendet wurde.

„Wir wollen jetzt jedes Jahr zwei Filme anbieten. Jeweils im Frühjahr und im Herbst“, so Krähling, „damit scheinen wir tatsächlich eine Marktlücke getroffen zu haben, wenn die Besucherzahlen weiter steigen. Auch die Kombination mit einem Imbiss scheint gut anzukommen.“ Also darf man gespannt sein, welchen Film der Beirat sich für das Frühjahr 2019 aussuchen wird.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.