Renommierte Jazzmusiker sorgen am Himmelfahrtstag für Festivalstimmung in Hannover

28. März 2019 @

Weltbekannter Jazz trifft auf tanzbaren Swing und Funk: Zu Deutschlands größtem Open-Air-Jazz-Festival ,“enercity swinging hannover 2019″ sind wieder hochkarätige Musiker aus aller Welt zu sehen. Zehntausende Besucher werden bei schönem Wetter am 30. Mai auf dem Trammplatz vor dem Neuen Rathaus erwartet. Der Eintritt ist kostenfrei – und das bleibt auch so, da enercity als Hauptsponsor sein Engagement für weitere drei Jahre verlängert.

Auf dem Tramplatz geht es am Donnerstag hoch her – Plakat: Ina Richter

Ob Islands Funk-Fusion-Band Mezzoforte, die Lothar Krist Hannover Big Band, das Knut Richter Swingtett oder MF Robots: Sie alle sorgen dafür, dass auch in diesem Jahr an Himmelfahrt der Trammplatz zu einem Festival-Platz wird. Der Jazz Club und enercity laden zu Deutschlands größtem Open-Air-Jazzfestival „enercity swinging hannover 2019“ vor die beeindruckende Kulisse des Neuen Rathauses ein. Mehr als 35 000 Menschen werden erwartet, wenn auf der Bühne bekannte Stars der Szene ihre Fans begeistern. Bereits seit 15 Jahren ist enercity Hauptsponsor dieser Veranstaltung – so dass das Festival für Besucher kostenfrei stattfinden kann.

„Kooperationen wie ‚enercity swinging hannover‘ leisten einen wichtigen Beitrag für die Wahrnehmung Hannovers als Musikstadt und haben Strahlkraft über die Stadtgrenzen hinaus“, sagt Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok bei der Pressekonferenz zum inzwischen 52. Festival direkt am Neuen Rathaus. „Das ist eine große Unterstützung für die Bewerbung Hannovers zur Kulturhauptstadt Europas 2025. Denn große Dinge fangen im Kleinen an. Sie fangen mit Menschen an, die sich für Kultur einsetzen und da hat unsere Stadt einiges zu bieten.“

Außerdem sorgt enercity mit einem Gewinnspiel für ein weiteres Highlight: Ein Erlebnis-Wochenende – rund um Elektromobilität und Klima. Der Hauptgewinn ist eine Fahrt mit dem Tesla S zum Klimahaus nach Bremerhaven – mit exklusiver Führung und Hotel. Außerdem gibt es weitere E-mobile Wochenenden zu gewinnen. Das zweitägige internationale Jazzfestival findet seit 1967 regelmäßig zu Himmelfahrt statt. Traditionell startet es am Abend zuvor mit der Jazz Night im Kuppelsaal des HCC, bei der rund 2000 Besucher erwartet werden. Der Eintritt kostet 30 Euro. Ausführliche Information gibt’s im Internet.

Das Programm sieht wie folgt aus:
Mittwoch, 29.05.2019
Jazz Night im HCC – Hannover / Kuppelsaal
18.00               Einlass
19.00 – 20.15    Lothar Krist Hannover Big Band & Singin’ Birds
20.40 – 22.10    Mezzoforte
22.30 – 23.45    MF Robots

Donnerstag, 30.05.2019
Jazz-Open-Air am Himmelfahrtstag / Trammplatz
11.00 – 11.30    Knut Richter Swingtett
11.40 – 12.00  Workshopchor der Gospelkirche, Ltg. Colin Vassell
12.15 – 13.30  Lothar Krist Hannover Big Band & Singin’ Birds
13.45 – 15.00  Mezzoforte
15.15 – 17.00  MF Robots

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.