Neue Radioshow „Rythm of Africa“ bei Radio Leinehertz

12. Januar 2016 @

Das Bürgerradio für Hannover und die Region, radio leinehertz 106.5, steht für Vielfalt, Internationalität und Weltoffenheit. „Rythm of Africa“ ist eine neue Radioshow, die von Florence Amakoah und Edith Rall, Hannoveranerinnen afrikanischer Herkunft, gemacht wird und vor allem Afrikaner und Menschen anderer Hautfarbe in der Region Hannover ansprechen will.

"Rythm of Africa" ist eine neue Radioshow, die von Florence Amakoah und Edith Rall (v.li.) gestaltet wird – Foto: Radio Leinehertz

„Rythm of Africa“ ist eine neue Radioshow, die von Florence Amakoah und Edith Rall (v.li.) gestaltet wird – Foto: Radio Leinehertz

Die Produzentinnen wollen zugleich die vielfältige afrikanische Kultur den deutsch-sprachigen Hörern nahebringen und so zu einem besseren Verständnis zwischen Migranten und Deutschen beitragen. „Rythm of Africa“ legt dabei auch viel Wert auf gute Musik, denn Musik fördert den Zusammenhalt zwischen den Kulturen und soll möglichst viele Hörer begeistern, ab jetzt jeden zweiten Mittwoch im Monat um 20 Uhr radio leinehertz 106.5 einzuschalten, denn mit Rythm of Africa wollen die Macherinnen zu einem wichtigen Ziel beitragen: Integration.

Die neue Radioshow „Rythm of Africa“ beginnt erstmals am kommenden Mittwoch um 20 Uhr auf Radio Leinehertz.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.