Marie wird 200, Geheimnisse des Familienporträts und der Hexer

25. Oktober 2017 @

Während man sich auf Schloss Marienburg nach einem ereignisreichen Sommer für die Wintersaison rüstet, ist der Kartenvorverkauf für die Open-Air-Highlights des Jahres 2018 angelaufen. Das Jahresprogramm 2018 für die Veranstaltungen und Führungen auf Norddeutschlands einzigem Königsschloss ist ab sofort im Schloss oder online erhältlich.

Noch ist der Winter nicht gekommen, da geht die Planung für 2018 los auf Schloss Marienburg – Foto: EAC GmbH

Die großen Erfolge bei den Open-air-Veranstaltungen, deren Strahlkraft mittlerweile weit über die Grenzen des Landes hinausreicht, haben das Schlossteam ermutigt, die Open-Air-Saison um eine Veranstaltung zu erweitern, so dass im kommenden Sommer im romantischen Innenhof des Welfenschlosses zehn Veranstaltungen auf dem Programm stehen. Wie bisher ist zu erwarten, dass die meisten schnell ausverkauft sein werden.

Nach dem traditionellen Schloss Marienburg Tattoo im Juli folgen im August und September die grandiosen Livehörspiele der Lauscherlounge, Märchentheater und Stars der Kleinkunstszene beim Best of „Kleines Fest“. Mit Marsch- und Blasmusik, eingebettet in effektvolle Choreographien, beeindruckt das Schloss Marienburg Tattoo am 6. und 7. Juli 2018 vor der filmreifen Kulisse des Schlossinnenhofs seine Fans. Nunmehr im zehnten Jahr geben Drums ’n‘ Pipes und Dudelsack hier den Ton an. Die Musikshow mit Bands und Musikformationen aus ganz Deutschland und den Nachbarländern hat auf dem Welfensitz schon Tradition und ist regelmäßig ausverkauft.

Auch die Macher der „drei ???“ aus Berlin sind wieder dabei und liefern dann im sechsten Jahr wieder beste Unterhaltung mit hohem Gruselfaktor. Erstmals werden auf Schloss Marienburg „Der Hexer“ (24.08.2018) und „Die Legende von Sleepy Hollow“ (25.08.2018) mit dem unheimlichen hessischen Söldner ohne Kopf zu erleben sein. Besucher der Hörspielabende im vergangenen Sommer hatten für diese beiden Stücke votiert. Die fesselnden Abende mit Kultcharakter ziehen Fans aus ganz Deutschland an.

Schloss Marienburg Tattoo 2016 im illuminierten Schlosshof – Foto: EAC GmbH

Um den berühmtesten Kater der Märchenwelt geht es am 26. August. Die „stillen Hunde“ aus Göttingen bringen den „Gestiefelten Kater“ für die Familie auf die Bühne. Das Best of „Kleines Fest“, ein weiterer Publikumsrenner, geht wieder an fünf Abenden (29. bis 31. August, 01. und 02. September 2018) über die Bühne. Mittlerweile im achten Jahr machen Publikumslieblinge von Hannovers Kultfestival das Königsschloss zum Kleinkunst-Hotspot.

Im Jahr 2018 jährt sich der 200. Geburtstag von Königin Marie von Hannover. Bei der neuen Theaterführung „Das Familienporträt“ tritt die Gattin des letzten hannoverschen Königs aus dem monumentalen Gemälde heraus und macht die Besucher mit Musik und Gesang, aber auch mit Film und Hörspiel mit diversen Charakteren des Welfenhauses und ihrem Schicksal bekannt. Die neue Führung gehört zu sechs verschiedenen Theater- und Themenführungen, die zusätzlich zu den regelmäßigen Schlossführungen angeboten werden.

Tickets für die Veranstaltungen sind erhältlich bei den  bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet und bei der Schlossverwaltung unter der Telefonnummer 05069/34 80 00. Die wichtigsten Termine beinhaltet auch die Programmbroschüre 2018. Die vollständige Terminübersicht ist jeweils aktuell im Internet zu finden. Für die Themen- und Theaterführungen ist die Anmeldung unter der Telefonnummer 05069/34 80 00 erforderlich.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.