Leidenschaftliche und charmante Performances

29. Oktober 2015 @

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“ – das war eine prägende Erfahrung des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin. Die von „Yehudi Menuhin Live Music Now“ organisierten Konzerte gehören daher fest in den Veranstaltungskalender des Klinikum Wahrendorff.

Der Veranstaltungsort für die Konzerte ist verlegt worden - Foto: JPH

Der Veranstaltungsort für die Konzerte ist verlegt worden – Foto: JPH

Am Sonntag, 1. November und am Sonntag, 29. November, jeweils um 15 Uhr, musizieren Studenten der Hochschule für Musik und Theater Hannover in Köthenwald. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr das Atrium im Untergeschoss Zum Kreisel 7.

Den Auftakt am 1. November macht das Hammerstein Trio. Das dynamische Klaviertrio wurde während der jüngsten Konzertreise nach Spanien für seine „sehr leidenschaftliche und charmante Performance“ hochgelobt. Victoria Margasyuk (Geigerin) kommt aus Moskau, Gigi Ip (Klavier) ist in Hong Kong geboren und Antonio Roig Tarros (Cello) stammt ursprünglich aus Spanien.

Für das Konzert am 29. November konnte das Klinikum Wahrendorff das Daphnis Quartett gewinnen. Das im Herbst 2013 gegründete Streichquartett besteht aus vier jungen Musikern aus den Niederlanden, Italien, Deutschland und Südafrika, die sich an der Musikhochschule Hannover kennengelernt haben. Im Februar des vergangenen Jahres gab das Streichquartett sein Debut-Konzert mit Rundfunkaufnahme im NDR Sendesaal Hannover (Moritz Ter-Nedden, Violine; Frédérique Guilikers, Violine; Petrus Coetzee, Viola und Cosimo Garovani am Violoncello).

Die Konzerte sind eintrittsfrei.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.