Kultursommer 2017: Angebot auch in Sehnde

16. Juni 2017 @

Zum 19. Kultursommer haben das Team Kultur der Region und die Stiftung Kulturregion Hannover gemeinsam mit regionalen Veranstaltern ein unvergleichliches Programm auf die Beine gestellt, das die Region von ihrer musikalischen Seite zeigt. Mit dabei sit auch Sehnde mit einer Veranstaltung von Mario Pinnola & Faux Pas. Am Sonnabend, 29. Juli, um 19.30 Uhr treten die Künstler in der KGS Sehnde Am Papenholz 11 auf. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt 7,50 Euro.

Eine besondere Veranstaltung auch in Sehnde – Foto: JPH

faux pas versteht es, den Tango in seinen unterschiedlichen Facetten, Emotionen und Extremen mit Virtuosität und Leidenschaft zu präsentieren – das alles findet seinen Ausdruck im nuancierten und impulsiven Spiel der Musiker. Mario Pinnola, Tangosänger aus Buenos Aires, präsentiert gemeinsam mit dem Ensemble faux pas vokale und instrumentale Klassiker des traditionellen Tango Argentino der 1920er bis 40er Jahre sowie Werke des Tango Nuevo von Richard Galliano, Graham Lynch und Astor Piazzolla – voller Leidenschaft und Virtuosität.

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt bei den Veranstaltern und komplette Programmhefte liegen im Rathaus der Stadt aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter der Telefonnummer 0511/61 62 52 00.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.