„Kirchenkino“ im Sehnder Gemeindehaus

5. Oktober 2018 @

Zum „Kirchenkino“ lädt die evangelisch-lutherisch Kirchengemeinde von Sehnde für Freitag, 19. Oktober 2018, um 19 Uhr ins Gemeindehaus an der Mittelstraße 56 ein. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich die Gemeinde. Gezeigt wird die Verfilmung des Bestseller-Buches über ein „Wochenende mit Gott in einer Hütte“  vom kanadischen Autor William P. Young.

Filmnachmittag in Sehnde – Foto: JPH

„In dem Film wird die Geschichte von Mackenzie Allen Philips erzählt. Nach dem tödlichen Verlust seiner Tochter Missy erhält er einen Brief mit der Einladung zu einem Treffen in jener Hütte. Unterzeichnet ist der Brief mit ‚Papa‘. Doch wer ist Papa? Sein Vater? Oder Gott, den seine Frau Papa nennt? Ohne das Wissen seiner Familie begibt sich Mackenzie zur Hütte. Dort erwartet ihn etwas, womit er nicht gerechnet hat. Intensive Gespräche mit und über Gott und die Welt verändern seine Sicht der Dinge. Emotionale Momente und menschliche Krisen lassen seine Wut und den Hass für den Mörder seiner Tochter weichen. Mackenzie will diesen Menschen treffen. Die ‚Große Traurigkeit‘ ist aus seinem Leben verschwunden, tiefe Liebe prägt ihn nun.“ (Wikipedia)

Über zehn Millionen Mal in 30 verschiedenen Sprachen wurde das Buch weltweit verkauft. Dabei war es ursprünglich „nur“ ein Weihnachtsgeschenk von Autor William P. Young an seine erwachsenen Kinder. Nun also steht der Film auf dem Spielplan des „Kirchenkinos“ in Sehnde.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.