Erlebnisausstellung „MartinLuther4Kids“

19. August 2017 @

Der Bibel-Gemeinde Sehnde ist es gelungen, von Mittwoch, 30. August, bis Freitag, 1. September, die Wander-Erlebnisausstellung „MartinLuther4Kids“ nach Sehnde ins „Mittendrin“ am Zuckerfabriksweg 1 zu holen. Drei Hör-Spiel-Stationen mit Abschnitten aus der Geschichte Luthers und der Möglichkeit, parallel dazu ein passendes Diorama aufzubauen und zu bespielen, eine interaktive Druck-Station mit einer verkleinerten Gutenberg-Presse und eine Stempel-Station mit mittelalterlichen Holzlettern werden dabei sein. Zudem gibt es eine Mal- und eine Quizstation, verschiedenste Exponate sowie ein Material-Tisch zum Thema, das nicht nur für Religionspädagogen gedacht ist. All das soll Martin Luther spielerisch und handlungsorientiert beGREIFbar machen.

Die Ausstellung ist im Mittendrin zu sehen – Foto: Bibelgemeinde

Der Initiator Gunther Werner, Lehrer und Ausbilder für Deutsch, hat diese Ausstellung in privater Initiative aufgebaut und insbesondere für Schüler der Klassen 1 bis 7 konzipiert. Während die Vormittage den Sehnder Grundschulkindern vorbehalten sind, öffnet die Ausstellung am Mittwoch- und Donnerstagnachmittag ihre Tore auch für Kinder aus den Ortsteilen, für Schüler der Klassen 5 bis 7 oder für interessierte Erwachsene. Eine Terminkoordination ist über Monika Ullrich bis Dienstag, 26. August, unter der Telefonnummer 05138/32 03 erbeten. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.