Ensemble Tityre im Schloss Rethmar

14. Mai 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Das Ensemble Tityre präsentiert sein Programm „Rahel Varnhagen“ am Sonntag, 22.Mai, um 17 Uhr im Schloss Rethmar. Die Schauspielerin Katja Geist setzt das Leben Varnhagens mit Texten und Schauspieleinlagen in Szene. Das Trio Annette Hermeling (Flöte), Katharina Apel-Scholl (Oboe), Bettina Pfeiffer (Klavier) gibt mit Musik von Mendelssohn, Carl Maria von Weber, Johann Nepomuk Hummel das klangliche Element dazu.

Das Ensemble Tityre verzaubert die Gäste in exzellentem Ambiente – Foto: Ensemble Tityre

Das Ensemble Tityre verzaubert die Gäste in exzellentem Ambiente – Foto: Ensemble Tityre

Rahel Varnhagen war eine Meisterin der romantischen Briefliteratur für das angehende 19. Jahrhundert. Die deutsche Jüdin hatte zahlreiche Briefpartner, darunter Goethe, Humboldt, Schlegel und Heine. In ihrem Berliner Salon traf man sich, um frei von Etikette über Gott, die Welt und die Liebe zu sprechen. Varnhagen liebte leidenschaftlich – in ihren Briefen.

Die Schlosskonzerte finden nun schon seit vielen Jahren statt und freuen sich großer Beliebtheit. Sie sind eigentlich immer ausverkauft. Das besondere Ambiente des Gartensaals und die persönliche humorvolle Art, mit der Freiherr von Wackerbarth die Gäste begrüßt, geben dieser Konzertreihe einen ganz eigenen Charakter. In der Pause lädt der Kulturverein zu einem Glas Sekt im oberen Saal ein. Wegen des KGS-Brandes fiel das letzte Konzert des Ensemble Tityre im März 2015 leider aus. Wir freuen uns daher um so mehr auf diesen „zweiten Anlauf“ mit neuem Programm.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro sind im „Druckwerk“ in der  Sehnder Mittelstraße 31 und unter der Telefonnummer 05138/54 97 853, an der Abendkasse und über das Kartentelefon 0151/21 59 50 43 erhältlich.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.