Dorff-Gärtnerei lädt zum Argentinischen Abend

14. August 2017 @

Argentinien ist ein Land der Kontraste: vom belebten Tango zum einsamen Patagonien. Wer davon träumt, aber so schnell nicht hinkommt, hat am Freitag 18. August, ab 18 Uhr Gelegenheit, einen Argentinischen Abend zu genießen. Auf dem diesjährigen Hoffest bringt die Dorff-Gärtnerei des Klinikum Wahrendorff ihren Gästen Argentinien als Land und Speisen nah. Der Eintritt an der Sehnder Straße 19 in Ilten beträgt fünf Euro. Um eine telefonische Voranmeldung wird unter der Telefonnummer 05132/90-26 81 gebeten.

Einen argentinischen Abend in stilvoller Atmosphäre bietet die Dorff Gärtnerei an – Foto: JPH

Das Programm ist so vielfältig wie das südamerikanische Land. Die Gäste können sich auf eine Tango-Argentino-Show, Tango-Musik vom DJ zum selbst Ausprobieren und Tanzen, auf Fotoimpressionen aus Argentinien, argentinische Speisen und Weine sowie Wohndekoration und Pflanzen freuen. Und wer am Abend noch aktiver werden möchte, kann Mitmachen beim Chacarera, dem Argentinische Volkstanz.

Aber warum kommt Argentinien nach Ilten? „Wir erfüllen damit die Wünsche unserer Gäste aus dem vergangenen Jahr, wo wir den afrikanischen Kontinent nach Ilten geholt haben“, freut sich Ludger Goeke, Leiter der Dorff-Gärtnerei, auf den Augustabend. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.