Der Kultursommer: Hofnarr – Musik für Könige

13. August 2015 @

Wer bisher nur die staatsmännisch getragene Seite bei Hofe vor Augen hatte, wird bei „Hofnarr“ feststellen, dass das Zeitalter der Alten Musik durchaus seine witzige, fröhliche Seite hatte. Ausgewählte kleine Tanzsätze aus der bekannten Wassermusik und Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel und Musik aus den Opern von Henry Purcell „The Fairy Queen“ und „King Arthur“ – gespielt vom preisgekrönten Barockensemble Musica Alta Ripa auf historischen Instrumenten – sorgen für royale Farbigkeit.

Der Hofnarr geistert durch das Programm von Musica Alta Ripa - Foto: Agentur

Der Hofnarr Bulipp (vo.) geistert durch das Programm von Musica Alta Ripa – Foto: Agentur

Der zeitgenössische Hofnarr Clown Bulipp sorgt mit seiner Interaktion dafür, dass kein Auge trocken bleibt. Dabei zeigt der Mime seine melancholische Seite genauso wie seinen Witz mit viel Poesie. Der besondere Aufführungsort wird das Erzählte weiter verdichten, bei dem das Publikum Teil der Inszenierung wird. Der Spaßmacher startet am Donnerstag, 27. August, im Großen Saal des Schloss Landestrost in Neustadt um 20 Uhr. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt beim Veranstalter und im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.