„Boogie Connection “ in Burgdorf live

13. Januar 2016 @

Die Jazzfreunde präsentieren nach 2009 zum Jahresauftakt endlich wieder das Freiburger Trio “Boogie Connection”, das von dem Pianisten Thomas Scheytt, dem Gitarristen und Sänger Christoph Pfaff und dem Drummer Hiram Mutschler im Herbst 1991 gegründet wurde. Die drei Musiker, die sich dem Blues, Boogie-Woogie, Ragtime und Rock’n’Roll verschrieben haben, sind seither auf Tour und haben in all den Jahren etliche zigtausend Kilometer quer durch ganz Europa zurückgelegt.

Boogie Night der Jazzfreunde Burgdorf - Plakat: Jazzfreunde

Boogie Night der Jazzfreunde Burgdorf – Plakat: Jazzfreunde

Inzwischen können sie eine lange Liste an Referenzen vorweisen: Auftritte auf den Bühnen renommierter Festivals ebenso wie in Jazzclubs und Musikkneipen verschiedenster Länder. Konzerte mit internationalen Bluesgrößen sowie Rundfunk- und Fernsehauftritte gehören zu den Höhepunkten der Boogie Connection, deren emotionsgeladene Live-Atmosphäre und unbändige Spielfreude immer wieder aufs Neue das Publikum elektrisieren. Gegenseitiges Verständnis und die gemeinsame musikalische Sprache prägen Stil und Technik des Trios, das in seiner Instrumentalbesetzung einzigartig ist.

Erstmalig gastieren die Jazzfreunde mit dieser Veranstaltung am Sonnabend, 23. Januar, um 20 Uhr im Foyer des Veranstaltungszentrums StadtHaus in Burgdorf an der Sorgenser Straße 31, in ungewohnter aber gehobener Atmosphäre mit behindertengerechtem Zugang und Dancefloor. Es ist ratsam, wegen des begrenzten Kartenkontingents frühzeitig Karten zu erwerben.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf unter der E-Mail an jazzfreunde-burgdorf [at] online [dot] de oder bei den Vorverkaufsstellen in Burgdorf (Das Musikhaus in Burgdorf, Wallstraße 10), in Lehrte (Bücherstube Veenhuis, Iltener Straße 28) und am Info-Stand im E-Center Zuckerpassage.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.