Zug entgleist – S 3 behindert

10. März 2017 @

Bis etwa 18 Uhr war der Verkehr der S-Bahn in Richtung Sehnde behindert, weil sich bei am frühen Nachmittag gegen 14 Uhr am Hauptbahnhof eine Westfalenbahn aus dem Gleis verabschiedet hatte. Die ursache dafür steht noch nicht fest, verletzt wurde dabei niemand.

Zug aus dem Gleis gesprungen – Foto: JPH

Bei Rangierarbeiten war ein Drehgestell des Westfalen-Zuges entgleist und behinderte den Zugverkehr in Richtung Osten. Dabei kam es nicht nur im Fernverkehr, sondern auch im Nahverkehr der S-Bahnen 3, 6 und 7 zu Verspätungen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.