Vollsperrung der Anschlussstelle Hildesheim auf der A 7

18. November 2017 @

Im Zuge der Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn auf der Autobahn 7 werden von Montag, 20. November, bis Sonntag, 3. Dezember, die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Hildesheim für sieben Tage in Fahrtrichtung Hannover, genau bis zum 26. November, und anschließend für sieben Tage in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Keine Ausfahrt bei Hildesheim – Foto: JPH

Der Durchgangsverkehr auf der A 7 ist von der Sperrung der Anschlussstelle nicht betroffen. Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel der Anschlussstelle Hildesheim (AS 62) werden gebeten, auf die benachbarten Anschlussstellen Hildesheim-Drispenstedt (AS 61) und Derneburg (AS 63) auszuweichen. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Längere Fahrtzeiten und Behinderungen sind einzuplanen.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.