Sportfreunde Aligse haben einen neuen Vorstand – zahlreiche Ehrungen

1. März 2017 @

Zum Großteil bewährte Kräfte, ergänzt durch einige Neulinge: So sieht er aus, der neue Vorstand der Sportfreunde Aligse (SFA).  Der „alte“ erste Vorsitzende Otto Grethe ist auch der neue. Marten Ahlborn bleibt 1. Kassenwart, sein Bruder Steffen der 2. Vorsitzende. Verena May, Angehörige und Übungsleiterin der Turnsparte, geht Marten Ahlborn als zweiter Kassenwart zur Hand. Thorsten Becker, ehemaliger SFA-Chef, zeichnet ab sofort zuständig für Schriftführung und Mitgliederverwaltung. Sandra Köhler unterstützt ihn bei der Schriftführung und übernimmt die Pressearbeit, Sozialwart Stephan Krebs bleibt im Amt. Nur die Jugendleitung des Gesamtvereins bleibt unbesetzt – und das trotz der massiven Bemühungen des alten Vorstands, Kandidaten zu finden.

Der Vorstand und die Spartenleiter: Marcus Vogl, Steffen Ahlborn, Angelika Gratza-Wiechmann, Otto Grethe, Sandra Köhler, Thorsten Becker, Marten Ahlborn, Verena May, Stephan Krebs, Christian Rauhut, Marc Prinzhorn, Michael Schnittka und Stefan Hinterthür (v.li.) – Foto: S. Köhler

Erfreulich: Mit der ehemaligen Lehrerin Angelika Gratza-Wiechmann gibt es nach vier Jahren Vakanz endlich wieder eine Spartenleitung für die Turnabteilung. „Wir haben sehnsüchtig darauf gewartet, dass Du endlich in Rente gehst“, begrüßte der Vizevorsitzende Steffen Ahlborn die Übungsleiterin Gratza-Wiechmann in den Reihen der Verantwortlichen. Einen Umbruch gibt es auch in den Sparten Tennis und Fußball: Nach mehr als zwei Jahrzehnten stand Wolfgang Schlewing aus gesundheitlichen Gründen für die Tennisspartenleitung nicht mehr zur Verfügung, auch Manfred Bollig als sein Kompagnon schied aus. Ihre Nachfolge treten Markus Vogl und Michael Schnittka an. Mit Stefan Hinterthür und Susanne van Roy ersetzen Vereinsarbeit-Erfahrene die bisherigen Fußball-Spartenleiter Volker Windrich und Daniel Teschner. Der 38-jährige Hinterthür war vor einigen Jahren bereits aktiv beim SV 06 Lehrte. Van Roy hat als Leiterin der Fußballjugend des SFA diese zur Blüte gebracht. Die Leitung der Fußballjugend übernehmen nun van Roys bisheriger Co-Jugendleiter Klaus Hastenteufel und Marcus Frie. Beim Volleyball bleibt in Sachen Spartenleitung mit Marc Prinzhorn und Christian Rauhut alles beim Alten.

Vereinsvize Steffen Ahlborn (li.) und sein Bruder und 1. Kassenwart Marten (re.) ehren Ingo Lockstädt für 70-jährige Vereinszugehörigkeit – Foto: S. Köhler

Auch Ehrungen für verdiente und langjährige Vereinsmitglieder wurden an diesem Abend vergeben. So hat der Förderkreis der SFA Carsten Windrich zum Vereinsmitglied des Jahres 2016 ernannt. Dietlind Janus und Susanne Schmidt wurden von diesem Gremium für ihren außergewöhnlichen Einsatz beim Kinderturnen ausgezeichnet, Klaus Hastenteufel, Patrick Gillmeister und Stefan Hinterthür für ihren außergewöhnlichen Einsatz für die Fußballjugend.

In der Jahresversammlung wurden Marianne und Manfred Bollig, Jessica Flauß, Dietlind Janus, Hans-Jürgen Kummetz, Andreas Reß, Angela Syren für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. 40 Jahre Mitglied sind Karin Dawid, Katrin Ehlvers, Matthias Frenzel, Andreas Neumärker-Flauß, Hasso von Wehren, Bernhard Weykopf, Jan-Harm Woltmann. 50 Jahre treu zu den Sportfreunden Aligse steht Hermann Arbter. Und stolze 70 Jahre Mitglied im Verein ist Ingo Lockstädt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.