Schützenverein Evern wählt neuen Vorstand

22. Januar 2018 @

Zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Evern begrüßte der Vorsitzende Rüdiger Kappei die zahlreich erschienenen Mitglieder im Schützenhaus.

Der neue Vorstand des SV Evern – Foto: L. Bumcke

Der Vorsitzende gab zu Beginn einen ausführlichen Überblick über die Aktivitäten des Vereins im  vergangenen Jahr, die besonders geprägt waren durch das Jubiläum „9oo Jahre Evern“. Erfreulich ist dabei die Entwicklung der Jugendabteilung – zur Zeit gibt es zehn aktive  Jugendliche, die regelmäßig am Schießtraining teilnehmen. Schießsportleiter Heinrich Klinge berichtete von einer regen Teilnahme an den Schießabenden und  einer guten Beteiligung an zahlreichen Wettkämpfen in der Region. Im Anschluss an seinen Report überreichte Heinrich Klinge den Vereinsmeistern die verdienten Anstecknadeln.

Christel Lehr bekam von Rüdiger Kappei einen Blumenstrauß – Foto: L. Bumcke

Umfangreichster Tagesordnungspunkt war die Vorstandswahl. Nach 18-jähriger Tätigkeit als Schatzmeisterin hat Christel Lehr sich nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung gestellt. Kappei dankte ihr mit einem Blumenstrauß für die kompetente und verlässliche Ausführung dieses sehr arbeitsaufwendigen Amtes. Auch Kappei selbst stellte sich nicht zur Wiederwahl zur Verfügung.  Gewählt wurden daher als Vorsitzende Loni Bumcke, Manfred Kischio als Stellvertreter, Rüdiger Klinge als Schatzmeister, als Stellvertreter Rüdiger Kullick. Neuer Schriftführer ist Heiner Ohle, sein Stellvertreter Bernd Schäfers-Nolte. Wieder gewählt wurden der Jugendleiter Peter Dornheim und die Damenleiterin Renate Söchtig.

Der Schützenverein feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen Zeltfest vom  22. bis 24. Juni. Zunächst aber werden erst einmal die Winterkönige gefeiert: Am 3. Februar ab 20 Uhr finden Proklamation und Übergabe der Pokale statt, dann wird gefeiert mit DJ „Wolle“. Dazu sind alle Bewohner Everns schon jetzt herzlich eingeladen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.