TVE Sehnde wandert zum Jubiläum wieder

8. März 2019 @

Der TV Eintracht Sehnde wird anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums eine alte Tradition wieder zum Leben erwecken: die Himmelfahrtswanderung.

Vereinschef Ralf Marotzke entdeckte das Himmelfahrtstag-Wandern wieder – Foto: TVE Sehnde

Erstmals erwähnt war dieses Vereinsevent 1930, also vor rund 90 Jahren. Bis in die 80er Jahre hinein wurde alljährlich eine Wanderung am Himmelfahrtstag angeboten, bis das Interesse dann leider immer mehr nachließ. Rechtzeitig zum anstehenden Jubiläum hat der Vereinschef Ralf Marotzke zusammen mit dem ehemaligen Abteilungsleiter Wandern, Dieter Möller, nun endlich wieder eine Fahrt in den Harz organisiert. Am Himmelfahrtstag, dem 30 Mai, werden sich die TVE Wanderer mit einem Bus in den Harz aufmachen. Dort werden zwei Wanderstrecken angeboten:

Eine Strecke beträgt zirka 12 Kilometer (2 x 6 km) und wird von Dieter Möller geführt. Als Alternative für die ältern und vielleicht nicht ganz so fitten Wanderer werden von Gudrun Wiebe und Andreas Niesel eine etwa sechs bis sieben Kilometer lange Talwanderung mit kleinen Überraschungen angeboten.  Der TV Eintracht Sehnde würde sich über zahlreiche Anmeldungen bei den Abteilungsleitern oder beim Vorsitzenden Ralf Marotzke unter der Telefonnummer 05138/92 71 freuen. Es sind alle Mitglieder und auch Freunde des Vereins herzlich eingeladen. Der Kostenbeitrag beträgt fünf Euro, die Anmeldungen sollten bis zum 31.3.2019 erfolgt sein.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.