Traditionelles Turnier der Kutschenfahrer in Hohenfels

18. April 2016 @

Der Pony Club Hohenfels-Bolzum veranstaltet am kommenden Sonnabend, 23. April, ein traditionelles Turnier der Kutschenfahrer . Um die 30 Gespanne, wie man im Pferdesport die Kombination aus Pferd und Kutsche nennt, versprechen wieder spannende Wettkämpfe, die auch für „Nicht-Pferdesportler“ interessant sein werden. Am Sonnabend werden sich ab 8 Uhr die Einspänner zunächst im Dressurfahren messen, anschließend die Zweispänner. Die Wertungsrichtern beurteilen dort insbesondere Takt und die sogenannte „Losgelassenheit“ der Pferde und Ponys, sowie das korrekte Fahren vorgeschriebener Hufschlagfiguren.

Pia Bernecker mit ihrem Einspänner und Pony Luna bei der Prüfung - Foto: Pony Club Hohenfels-Bolzum/Archiv

Pia Bernecker mit ihrem Einspänner und Pony Luna bei der Prüfung – Foto: Pony Club Hohenfels-Bolzum/Archiv

Am Nachmittag wird es dann beim Hindernisfahren mit Geländehindernissen richtig spannend. Besonders aufmerksam macht der Verein aber auf die TREC-Geschicklichkeitsprüfung. Nach dem Mittag fällt der Startschuss für den ersten Fahrer. Dabei müssen sechs verschiedene Stationen, wie beispielsweise das Schlagen der Glocke mit der Peitsche oder aber das einhändige Umfahren mit dem Gespann um eine Tonne, absolviert werden. Hier ist die Kommunikation mit seinen Tieren und seinem Beifahrer sehr wichtig.

Ab 15.40 Uhr treten die einzelnen Gespanne dann zum Hindernisfahren an. Spektakuläre Fahrten um die aufgestellten Hinderniskegel sind dabei wieder zu erwarten. Dabei geht es vor allem um Schnelligkeit und Geschick. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist schließlich die Ehrung der Meister des Breitensport Cups der Region Hannover. Alle drei Teilprüfungen zählen zur Wertung.

Besonders gern ist der Pony Club Hohenfels-Bolzum auch Ausrichter des Dieter-Grober-Fahrpokals in diesem Jahr. Hierbei messen sich die besten Fahrer und Fahrerinnen von hannoverschen Ponys. Die Wettkämpfe finden auf dem Vereinsgelände direkt neben dem Sportplatz in Bolzum „Am Mühlenberg“ statt. Das Bewirtungsteam freut sich auf viele Besucher, die Fahrer versprechen exzellente Leistungen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.