Team „Faxe“ triumphiert beim 2. Wikingerschachturnier in Evern

13. August 2018 @

Das 2. Wikingerschach Turnier in Evern wurde am Sonnabend, 11. 08.2018, von den Everner Weibchen auf dem Sportplatz in Evern ausgerichtet. Insgesamt 33 Mannschaften hatten sich für dieses Turnier angemeldet.

Das Team „Faxe“ (Fack Se) aus Mehrum hat beim 2. Wikingerschachturnier in einem spannenden Finale den 1. Platz errungen – Foto: Rüdiger Kullick

Neben den örtlichen Vereinen waren viele befreundete Junggesellen-Mannschaften aus den Nachbarorten sowie auch aus dem Dorf Feldbergen bei Söhlde und aus dem Bereich Hildesheim, wie Lühnde und Bledeln, nach Evern gekommen. Die Junggesellinnen des Ortes, unter der Führung von Sophie Pfau, hatten sechs Spielfelder auf dem Sportplatz hergerichtet, auf dem die Mannschaften zu dem Spiel Kubb, auch Wikingerschach genannt, in einem Turniermodus angetraten.

Für das Halbfinale hatten sich neben dem Team „Faxe“ aus Mehrum die Vereine aus Lühnde und die Spielvereinigung „Wacker Durchlauf“ qualifiziert. Das Finale entschied am Schluss das Team „Faxe“ gegen den Fastnachtsverein Lühnde II und sicherte sich so den Gesamtsieg. Eine kleine Fotogalerie vom Turnier steht auch im Internet bereit, um das Turnier noch einmal Revue passieren zu lassen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.