Stadtbahnlinien 4 und 5 mit SEV zwischen Freundallee, Roderbruch und Anderten

29. Juni 2017 @

Aufgrund von umfangreichen Gleisbauarbeiten muss der Stadtbahnverkehr auf den Linien 4 und 5 in der Zeit von Sonnabend, 1. Juli, Betriebsbeginn bis Sonntag, 9. Juli, Betriebsschluss zwischen Freundallee und Roderbruch und Anderten unterbrochen werden. Es erfolgt Schienenersatzverkehr (SEV) mit Omnibussen.

Neun Tage Schienenersatzverkehr nach Anderten und Roderbruch – Foto: JPH

Der Umstieg zwischen Stadtbahn und SEV oder umgekehrt erfolgt an der Haltestelle Freundallee. Es muss mit Verlängerungen der Reisezeit gerechnet werden, die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen des SEV ist aus Platzgründen nicht gestattet. Bitte beachten Sie, dass während der Unterbrechung bei der S-Bahn zwischen Hannover Hbf und Lehrte ebenfalls Baumaßnahmen mit SEV stattfinden (SN berichteten).

Die Haltestellen des SEV befinden sich in der Regel an den entsprechend ausgewiesenen Ersatzhaltestellen in Nähe der Stadtbahnhaltestellen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Fahrtauskunft oder in den Verkehrsmeldungen auf uestra.de.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.