Stadtbahnlinie 5 mit Schienenersatzverkehr zwischen Nackenberg und Anderten

8. April 2017 @

Wegen Gleisbauarbeiten erfolgt in der Zeit von Sonnabend, 8. April, zirka 5 Uhr bis Dienstag, 18. April, Betriebsschluss zwischen Nackenberg und Anderten Schienenersatzverkehr (SEV) mit Omnibussen. Der Umstieg zwischen den Stadtbahnen und den SEV-Bussen und umgekehrt erfolgt am Nackenberg. Die Busse des Schienenersatzverkehrs halten an den mit SEV gekennzeichneten Ersatzhaltestellen, die sich in der Nähe des Hochbahnsteigs befinden.

Zehn Tage Schienenersatzverkehr nach Anderten und zurück – Foto: JPH

In Fahrtrichtung Anderten können die Hochbahnsteige Saarbrückener Straße, Großer Hillen und Tiergarten nicht von den Bussen des SEV angefahren werden. Die Busse fahren eine örtliche Umleitung, die an der Strecke der Buslinien 123 und 124 liegenden Haltestellen Lothringer Straße, Vinzenzkrankenhaus, Lange-Feld-Straße und Sudetenstraße werden zusätzlich mit angefahren. Für die Haltestellen Großer Hillen und Tiergarten werden die Ersatzhaltestelle Kleiner Hillen der Linie 370 und die zusätzlich eingerichtete Ersatzhaltestelle Tiergarten in der Ostfeldstraße bedient.

Bitte beachten Sie, dass es zu Verlängerungen in der Reisezeit kommen kann, zudem ist die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen des SEV aus Kapazitätsgründen nicht gestattet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.