Stadtbahnlinie 1: Schienenverkehr in Laatzen unterbrochen

20. Juli 2017 @

Wegen Gleisbauarbeiten südlich der Schleife Laatzen kommt es in der Zeit von Freitag, 28. Juli, etwa 21 Uhr bis Sonntag, 30. Juli, Betriebsschluss zu Änderungen im Betriebsablauf im Bereich Laatzen bis Sarstedt.

Änderungen auf der Linie 1 beachten – Foto: JPH

In dieser Zeit fährt die Stadtbahnlinie 1 zwischen Langenhagen und Laatzen. Auch Bahnen, die planmäßig nach Sarstedt fahren, verkehren in dieser Zeit nach Laatzen oder von Laatzen. Die Haltestelle Laatzen/Rethener Winkel entfällt in dieser Zeit. Zwischen Bothmerstraße und Sarstedt verkehren zusätzliche Bahnen, die über Laatzen/Krankenhaus fahren. Der Umstieg von der Stadtbahn aus Langenhagen oder in die Stadtbahn nach Langenhagen ist an allen Haltestellen zwischen Bothmerstraße und Laatzen/Eichstraße (Bahnhof) möglich.
Für Fahrgäste, die von Sarstedt, Heisede, Gleidingen und Rethen nach Laatzen oder umgekehrt fahren wollen, steht ein Shuttlebus zur Verfügung. Er fährt im Uhrzeigersinn und bedient die Haltestellen Laatzen/Zentrum, Laatzen (SEV-Haltestelle), Laatzen/Ginsterweg, Laatzen/Neuer Schlag und Laatzen/Zentrum. Der Umstieg zwischen Shuttlebus und der Stadtbahn und umgekehrt erfolgt an der Haltestelle Laatzen/Ginsterweg.

Bitte beachten Sie, dass es unter Umständen zu einer Verlängerung der Reisezeit kommen kann.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.